Locationsuche leicht gemacht

Die Location ist für viele Brautpaare einer der wichtigsten Punkte auf der Liste. Jeder hat irgendwie andere Anforderungen, doch eines ist sicher: die Location muss perfekt zum schönsten Tag im Leben passen. Ob Märchenschloss, Scheune oder Hotel – die Locationsuche ist nicht immer einfach. Ich habe mir deswegen das Buch Hochzeiten & Events in Wien von Lily Grynstock und Petra Schmidt zugelegt.

aisle-1846114_1920

Das Buch, angelegt wie ein Bildband, ist 2017 im Umschau-Verlag erschienen und bietet eine tolle Übersicht für Locations in Wien.

Hochzeiten & Events in Wien

Die Fotos sind oft sehr groß und inspirierend, die Texte sind auf Deutsch und auf Englisch. Zu Beginn ist eine Karte, wo die verschiedenen Locations, die im Buch vorgestellt werden, eingezeichnet sind. So weiß man gleich, welche Seiten man aufschlagen muss, um im gewünschten Bezirk zu landen.

Nachdem erst allgemein über Wien geschrieben wird, geht es auch schon los mit den Tipps. Und wie könnte es anders sein, als dass es mit Schloss Schönbrunn beginnt? Doch nicht nur die schönsten Schlösser und Säle Wiens werden in dem Buch vorgestellt. Ihr findet darin auch Tipps für andere Dienstleister wie Blumen, Catering, Torte und Deko. Auch Locations rund um Wien herum sind teilweise in dem Buch vertreten.

WhatsApp Image 2018-04-09 at 19.14.03

Ich finde die Aufmachung wirklich schön, auch wenn ich die Englischen Texte zwischendurch nicht bräuchte, zumal sie nicht sonderlich hübsch eingerichtet sind. Vielmehr sind zwischen einzelnen Themen sämtliche Seiten zu überblättern, da die Infos wiederholt auf Englisch zusammengefasst werden. Leider fehlen mir einige schöne Plätze, wo man sicherlich auch seine Hochzeit feiern kann. Nach welchen Kriterien ausgewählt wurde, ist leider nicht ersichtlich. Außerdem finde ich das Buch ein bisschen überteuert.

WhatsApp Image 2018-04-09 at 19.14.02

Das Buch hilft also sicherlich, ich würde es aber nicht als alleinige Quelle heranziehen. Deswegen habe ich hier ein paar Tipps für die erfolgreiche Locationsuche für euch.

Hochzeits-Location

  • Beginnt früh. Erfahrungsgemäß sind Samstage in den Sommermonaten schnell ausgebucht. Wir haben unsere Location eineinhalb Jahre im Vorhinein gebucht.
  • Sprecht euch ab, was ihr wollt. Nur wenn ihr die Wünsche von beiden berücksichtigt, könnt ihr die ideale Location finden.
  • Überlegt euch eine ungefähre Gästeliste. Einige Locations haben beschränkte Sitzplätze beziehungsweise eine Mindestgästeanzahl.
  • Achtet darauf, dass – wenn notwendig – genügend Schlafplätze in der Nähe sind. Wenn ihr in einem Hotel heiraten wollt, sprecht auch das benötigte Zimmerkontingent gleich ab.
  • Fragt in diversen Facebook-Gruppen andere Bräute, welche Erfahrungen sie mit bestimmten Locations gemacht haben. Vielleicht hat ja jemand dort geheiratet, wo ihr heiraten wollt und kann euch etwas davon erzählen.
  • Achtet beim Erstkontakt darauf, dass die zuständige Person einen professionellen Eindruck macht. Es kann später sehr mühsam werden, wenn dort Chaos herrscht.
  • Sprecht darüber, was ihr nicht wollt. Mit ein paar Ausschlusskriterien ist es oft einfach, die erst sehr lange Liste zu reduzieren. Denn Kompromisse möchte man ja nicht unbedingt eingehen, man heiratet schließlich nur einmal.
  • Macht eine Liste mit Fragen, die ihr an die Location habt. So seid ihr beim ersten Termin gleich gut vorbereitet und nicht überrumpelt.
  • Setzt den Budgetrahmen ein wenig tiefer an, als geplant. Zum Schluss kommen sowieso noch Kosten dazu, mit denen ihr vorher nicht rechnet.
  • Achtet bei einer Location im Freien unbedingt darauf, dass es auch eine Schlechtwetteralternative gibt. Die Regen-Möglichkeit sollte genauso gut geplant werden, wie die Variante für Schönwetter. Nur dann wird euer Tag in jedem Fall so, wie ihr euch das vorstellt.
  • Macht auf jeden Fall ein Probeessen. Wird das Essen von der Location gestellt, macht einen Termin dafür aus. Falls ihr einen externen Caterer nehmt, fragt Bekannte um Erfahrungen oder versucht ebenfalls, ein Probeessen zu organisieren.
  • Achtet auf die Hausregeln. Darf man Sternspritzer verwenden? Kerzen? Wann ist Sperrstunde? Wie laut darf die Musik sein? Ist ein Feuerwerk möglich? Fragen, die euch wichtig sind, sollten unbedingt geklärt werden, bevor ihr euch zu etwas verpflichtet.
  • Checkt, ob es genügend Parkplätze vor Ort gibt oder ob eventuell eine öffentliche Anbindung vorhanden ist.
  • Fragt nach, ob die Location exklusiv zur Verfügung steht. Es ist sehr ärgerlich, wenn ihr am Tag eurer Hochzeit bemerkt, dass in einem anderen Saal eine andere Feier stattfindet und ihr vielleicht von Musik oder ähnlichem gestört seid.
  • Informiert euch vorab online, fahrt dann aber unbedingt hin! Noch bevor ihr einen Termin ausmacht, schaut euch die Location in Natura an. Oft sind Fotos im Internet schöner als die Location in echt. Deswegen reicht es manchmal, das Gebäude von außen zu sehen oder die Lobby zu betreten – der erste Eindruck lügt selten.

couple-260899_1920

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: